tigahoo Blog

Schott Zwiesel Neuheiten 2018

SENSA: Hier ist der Wein der Star – Charakter und Aromen sind maßgeblich für die Glaswahl. Foto: Schott Zwiesel
SENSA: Hier ist der Wein der Star – Charakter und Aromen sind maßgeblich für die Glaswahl. Foto: Schott Zwiesel

Innovative Trendprodukte für Weinliebhaber, Profis und Fans von moderner Nachhaltigkeit

Februar 2018 - Auch in diesem Jahr präsentiert sich die Marke SCHOTT ZWIESEL einmal mehr als innovativer Trendsetter.

RAK Porzellan auf der Ambiente 2018

Produktneuheit: Genesis Foto: RAK Porcelain Europe
Produktneuheit: Genesis Foto: RAK Porcelain Europe

RAK Porzellan operiert als Partner für die Führenden in der Gastronomie-Branche, die nach Exzellenz streben und die den Glauben teilen, dass das richtige Besteck den Wertbeitrag am Tisch und das Erlebnis des Gastes deutlich verbessert.

Hier entscheidet das Aroma: SENSA von SCHOTT ZWIESEL. Foto: Schott Zwiesel
Hier entscheidet das Aroma: SENSA von SCHOTT ZWIESEL. Foto: Schott Zwiesel

SENSA – Hier entscheidet das Weinaroma über die passende Glasform und nicht die Weinfarbe

Februar 2018. Neue Wege im Segment Aroma-Glas beschritt ZWIESEL KRISTALLGLAS bereits im Vorjahr: Bei den mundgeblasenen Stielgläsern von SIMPLIFY ist der Geschmack des Weines der Taktgeber für das Design.

METROs scharfe Schnitte

iStock-467894836 ©Lyashik

Professioneller Videodreh fürs eigene Restaurant gewinnen

(tig) Selfie-Video drehen, auf www.metro-scharfeschnitte.com hochladen, Jury ( u.a. Björn Freitag, Veronique Witzigmann, Tim Raue, Juan Amador) überzeugen und schon kann’s klappen: Ein professionelles 90-Sekunden-Video über das eigene Restaurant wird gedreht.

Die Gründung eines Gastro-Betriebes erfordert eine bestimmte Grundausstattung. Ganz unabhängig davon, ob ein Restaurant, ein kleinerer Imbiss oder ein Hotel eröffnet wird: bestimmtes Equipment ist unverzichtbar. Gastwirte und Gründer sollten sich bereits im Vorfeld um die notwendige Ausstattung, die Qualität und die Kosten Gedanken machen. Daher stellt sich die Frage, was es bei der Erstausstattung zu beachten gilt.

Fair gehandelt, heiß gekocht

KAYA&KATO Kochjacke Basic. Foto: KAYA&KATO GmbH
KAYA&KATO Kochjacke Basic. Foto: KAYA&KATO GmbH

KAYA&KATO präsentiert nachhaltig produzierte Kochjacke

(tig) In der Küche eines Gastronomiebetriebs geht es heiß her – nicht nur, weil Köche und Küchengehilfen permanent auf Zack sein müssen, sondern auch aufgrund der hohen Temperaturen am Herd.

Schnell und gesund

Foto: Compass Group Deutschland GmbH
Foto: Compass Group Deutschland GmbH

„Local-" und Wellness-Food: Die Top-Trends in deutschen Betriebsrestaurants

(tig) Gesundes und schnelles Essen sowie regionale, saisonale Gerichte und Wellness-Food sind die Top-Trends in deutschen Betriebsrestaurants. Drei Viertel aller größeren Unternehmen verfügen über ein gastronomisches Angebot.

Pro und Contra Hotelbuchungsportale

Online-Reisemarkt. Foto: food Pressedienst
Online-Reisemarkt. Foto: food Pressedienst

Der Online-Reisemarkt boomt: Laut dem Verband Internet Reisevertrieb wurde 2016 jede zweite Reise online gebucht – Tendenz weiter steigend. Um von Gästen besser im Internet gefunden zu werden, greifen 70 % der deutschen Hoteliers daher nach einer Studie des Heilbronner Instituts für angewandte Marktforschung aus 2016 auf Buchungsportale als weiteren Vertriebsweg zurück.

Tipps vom Bos(s)

Ralf Bos, Feinkostunternehmer BOS FOOD. Foto: Th. Bujack
Ralf Bos, Feinkostunternehmer BOS FOOD. Foto: Th. Bujack

Der Weg zum schottischen Räucherlachs

Als ich noch ein Kind war, in den 60er Jahren, belohnten sich meine Eltern manchmal sonntags mit einem Döschen Lachsersatz. Ein rot gefärbtes und reichlich übersalzenes Produkt, das in Farbe und Geschmack an den damals extrem teuren Räucherlachs erinnern sollte.

Wenn die Chefin nach den Sternen greift

Iris Bettinger auf dem Zurheide Gourmet Festival 2017. Foto: Luigi Lavazza Deutschland GmbH
Iris Bettinger auf dem Zurheide Gourmet Festival 2017. Foto: Luigi Lavazza Deutschland GmbH

Iris Bettinger hat sich mit Leidenschaft, Perfektion und Kreativität ihren Platz unter Deutschlands Spitzenköchen gesichert. Die sympathische Sterneköchin, Spitzenköchin der Jeunes Restaurateurs und Lavazza Botschafterin kreiert speziell für das Zurheide Gourmet Festival, das 2017 unter dem Motto „Zurheide goes High Heels“ steht, ein Kaffee-Dessert. Im Interview spricht die Ausnahmeköchin über Frauen in der Küche, italienisches Lebensgefühl und den perfekten Espresso.