Zum Hauptinhalt springen

Eleganz in Naturtönen

(tig) Das Geschirrdekor Amarah kombiniert ein dynamisches Pinselstrichdekor mit feinem Craquelé-Effekt mit einer archaisch anmutenden Kunstfertigkeit. Das Ergebnis ist ein ursprünglich-elegantes Geschirr, das mit dezenter Farbe die Kreationen der Küche attraktiv in Szene setzt.

Um Hotellerie und Gastronomie mehr Gestaltungsoptionen für Tisch und Buffet zu ermöglichen, erweitert Villeroy & Boch das Farbspektrum von Amarah um zwei neue Naturtöne: Date Flower gibt sonnige Impulse, während die kräftigen Grüntöne von Reed wohltuend und ausgleichend wirken. Foto: Villeroy & Boch AG

Um Hotellerie und Gastronomie mehr Gestaltungsoptionen für Tisch und Buffet zu ermöglichen, erweitert Villeroy & Boch das Farbspektrum von Amarah um zwei neue Naturtöne: Date Flower gibt sonnige Impulse, während die kräftigen Grüntöne von Reed wohltuend und ausgleichend wirken. Foto: Villeroy & Boch AG

Villeroy & Boch: Zwei neue Farben für Geschirrdekor Amarah

Um Hotellerie und Gastronomie noch mehr harmonische Gestaltungsoptionen für Tisch und Buffet an die Hand zu geben, erweitert Villeroy & Boch das Farbspektrum von Amarah um zwei neue Naturtöne: Date Flower gibt sonnige Impulse, während die kräftigen Grüntöne von Reed wohltuend und ausgleichend wirken. Amarah Date Flower und Amarah Reed sind wie gemacht für Wellness-Hotels, Spa-Einrichtungen und die angesagte, natürliche Trendküche, wirken aber ebenso im Casual Dining wie in der Spitzengastronomie, egal, ob in Lobby, Lounge, Bar oder auf der Terrasse. „Mit der neuen Dekorrange von Amarah bringt Villeroy & Boch noch mehr reizvolle Farbakzente in die moderne Gastronomie“, erläutert Jochen Stähler, Marketingdirektor Tischkultur B2B bei Villeroy & Boch.

Das faszinierende Zusammenspiel von Formen und Farben

Für Amarah wurden Geschirrteile aus verschiedenen Erfolgsserien zusammengefügt: flache und tiefe Teller aus der Serie Marchesi, die gemeinsam mit Starkoch Gualtiero Marchesi entwickelt wurden, flache Coupeteller in zwei Größen aus der Serie Dune und aus der Erfolgsserie NewWave flache, rechteckige Teller in der charakteristischen Wellenform sowie runde Schalen. Die Teile sind in verschiedenen Farbgebungen erhältlich: neben den beiden neuen Farben Date Flower und Reed auch in den Colorierungen Red Sun, Taupe, Aquamarin und Terra. Die Geschirrteile von Amarah können flexibel miteinander kombiniert werden und entfalten dabei faszinierende Spiele von Formen und Farben. Und da Amarah spülmaschinenfest sowie mikrowellen- und salamandergeeignet ist, erfüllt die Serie auch die funktionalen Anforderungen der modernen Hotellerie und Gastronomie.

www.villeroy-boch.com/hotel

Quelle: Villeroy & Boch AG

tigahoo - Trends in Gastronomie & Hotellerie

Themen-Special