Zum Hauptinhalt springen

Gin meets Whiskey

(tig) POW-­WOW BOTANICAL RYE WHISKEY ist ein handgefertigter Whiskey aus Amerika, der sich in vielerlei Hinsicht von den Klassikern abhebt. Frei nach dem Motto "Gin meets Whiskey" (Gin trifft auf Whiskey) wird Whiskey als Basis verwendet, die wie ein Gin mit speziell ausgesuchten Botanicals infused wird.

Pow­-wow Botanical Rye Whiskey. Foto: Sierra Madre GmbH

Pow­-wow Botanical Rye Whiskey. Foto: Sierra Madre GmbH

Sierra Madre erweitert mit dem exklusiven Pow-­wow Botanical Rye Whiskey sein Whiskey-Sortiment

Die Hauptrolle spielen dabei exotische Zutaten wie Safran und Orangenschalen. Diverse Gewürze und Kräuter kommen dazu und mazerieren im Whiskeyfass über einen langen Zeitraum hinweg.Normalerweise handelt es sich bei Rye Whiskey um ein Destillat aus einer gemischten Maische, bei der Roggen den Hauptanteil ausmacht und mit Weizen, Mais oder auch etwas Gerste ergänzt wird. Im Falle vom POW­-WOW BOTANICAL RYE WHISKY ist der Roggenanteil mit 95 % besonders hoch und wird von fünf Prozent Gerstenmalz begleitet. Das hebt den POW­-WOW BOTANICAL RYE WHISKEY von Bourbon ab, bei dem mindestens die Hälfte der Maische auf Mais entfallen muss und Roggen sehr selten ist. Nach der Gärung wird die Maische destilliert und dann stehen bei Rye Whiskey generell drei Jahre Lagerung im Eichenfass an. Das ist auch beim POW-­WOW BOTANICAL RYE WHISKEY der Fall, doch hier geht man noch einen Schritt weiter und lässt der Reifung eine Mazeration folgen. Hierfür wird edler Rye Whiskey bezogen, der zuvor in neuen, ausgebrannten Weißeichenfässern drei Jahre lang lagerte. Seine Produktion obliegt der Verantwortung von Modern Spirits. In jenen Whiskey – der im Gegensatz zu Bourbon allgemein als würziger und selbstbewusster gilt – gibt die Brennerei die Botanicals. Orangenschalen und Safran kommen am deutlichsten zum Tragen. Auf künstliche Beistoffe wird komplett verzichtet.

Steckbrief

Farbe: leuchtendes Bernstein mit dunklen, kupfernen Reflexen
Aroma: Kräuter, fruchtigen Orangenschalen und diverse Gewürze, dazu Zimt, Nelken, Anis, Muskatnuss und Pfeffer sowie die ureigene Würze von Rye Whiskey
Geschmack: Orangenschalen und Gewürze, auch Tabak und Leder sowie Beiklänge von Vanille, Zedernholz, Weihrauch und Rosinen mit Schokolade, komplex; mittlerer Körper, perfekt ausbalancierte Gin-­ und Whiskey-­Noten
Finish: weich, lang, exotisch und tiefgründig mit einem dezenten Hauch Wacholder
Alkoholgehalt/Inhalt: 45 Vol.­%, 700 ml

www.sierra-­madre.de

tigahoo - Trends in Gastronomie & Hotellerie

Themen-Special