Zum Hauptinhalt springen

Schnelle Nummer mit Thomy

(tig) An die Töpfe, fertig, los – in der Profiküche ist oft richtig Tempo gefragt. Die passenden Rezeptideen gibt es jetzt von Nestlé Professional. Ob Aufläufe, Flammkuchen oder feines Putengeschnetzeltes, so gelingen Klassiker sicher und ohne viel Aufwand.

Putenrahm Geschnetzeltes. Foto: Nestlé Professional GmbH

Putenrahm Geschnetzeltes. Foto: Nestlé Professional GmbH

Rezeptsammlung von Nestlé Professional für gelingsichere Klassiker

An einigen Gerichten kommt man einfach nicht vorbei. Pizza zum Beispiel, Lachs-­Lasagne oder Käsespätzle. Ob in der Kantine, beim Mittagstisch an der heißen Theke oder im Catering – sie begeistern jeden Tag aufs Neue die Gäste. Höchste Zeit also, um den beliebten Klassikern mit neuen Rezepten einen richtigen Profi­-Mehrwert zu schenken: Tempo. Nestlé Professional hat dazu die „Schnelle Nummer mit Thomy“ entwickelt. Eine Sammlung von Rezepten mit einer interessanten Gemeinsamkeit: Dank der neuen Thomy Flüssigsaucen „Béchamel“, „Käsegratin“ und „Demiglace“ kommen die Gerichte besonders einfach und sicher auf die Teller. „Die flüssigen Gourmet- Saucen sind jetzt laut Rezeptur frei von Hefeextrakten, Laktose und Gluten. Für noch mehr Flexibilität in der Küche“, unterstreicht Heike Miéville-­Müller, Marketingleiterin von Nestlé Professional. Bestes Beispiel: Herzhafte Nudelaufläufe. Mit der „Thomy Käsegratin Sauce Gourmet“ wird der Auflauf im Handumdrehen schön kompakt und gleichzeitig cremig. Einfach alle gewünschten Zutaten und die „Thomy Käsegratin Sauce Gourmet“ vermischen. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Kombidämpfer garen. In nur 35 Minuten servierfertig – und obendrein lange in Bestform. Die „Thomy Käsegratin Sauce Gourmet“ punktet nämlich mit komfortablen drei Stunden Standzeit.

Kochen in Rekordzeit: Flammkuchen in unter fünf Minuten

Und kann man in kürzester Zeit und mit wenig Zutaten einen „Kuchen“ zaubern? Auf jeden Fall. Wie wär’s zum Beispiel mit Flammkuchen? Der Vorteil: Die Garzeit beträgt unter fünf Minuten. Den Teig mit „Thomy Béchamel Sauce Gourmet“ bestreichen, Speck und Zwiebeln darauf verteilen, dann ab in den Kombidämpfer. Ehe man sich versieht, ist er auch schon fertig. Und auch ein saftiges Steak darf bei den Rezepten für schnelle Gerichte nicht fehlen. Bei diesem GV-Klassiker ist die leckere Sauce für viele Gäste das I­-Tüpfelchen. Wer hier Zeit sparen möchte, für den ist „Thomy Demiglace Gourmet“ eine praktische Option. Damit erhält die Rotwein­-Thymian-Sauce sofort einen würzigen Geschmack und die passende Konsistenz. Alle Rezepte zum Thema „Schnelle Nummer mit Thomy“ sowie viele weitere Inspirationen gibt es auf www.nestleprofessional.de in der Rezeptdatenbank von Nestlé Professional.

www.nestleprofessional.de

Quelle: Nestlé Professional GmbH

tigahoo - Trends in Gastronomie & Hotellerie

Themen-Special