Zum Hauptinhalt springen

So wird man ein Kabel los

(tig) Panasonic führt den Experten auf der ANGA COM (Fachmesse für Breitband, Kabel und Satellit , 07.­-09. Juni 2016, Messe Köln) den einzigartigen Empfangsweg TV>IP vor.

Panasonic TX 50DST636 Inscreen. Foto: Panasonic Deutschland

Panasonic TX 50DST636 Inscreen. Foto: Panasonic Deutschland

Panasonic zeigt smartes Hotel­-TV mit TV>IP sowie Ultra HD Premium

Dieser ermöglicht es TV­-Geräten mit eingebautem TV>IP­-Client, Antennen­-, Kabel­- und Satellitensignale auf Basis des SAT>IP Standards kabellos über ein Netzwerk zu empfangen, die von einem Server gesendet werden. So fällt die zusätzliche Verkabelung für einen Empfangsweg weg, das TV­-Gerät muss lediglich an eine normale Steckdose angeschlossen werden. Mit TV>IP bleibt der volle TV­-Komfort inklusive Pay­-TV, TV­-Guide, Videotext, USB­-Recording und HbbTV erhalten. Sogar ein messerscharfes Ultra HD Premium Bild lässt sich unkompliziert via TV>IP verbreiten.

Optimale Technik für Hoteliers

Die neue Technik sorgt für einen deutlich reduzierten Kosten­ und Installationsaufwand. Hoteliers können die bestehende Netzwerk­Infrastruktur ihres Hotels für TV>IP nutzen, Verkabelungen oder TV-Empfangsboxen in den Hotelzimmern sind nicht mehr notwendig. So bietet die TV>IP-Signalverteilung die besten Voraussetzungen, Fernsehprogramme auch für eine große Anzahl an Geräten bereitzustellen und diese auf die individuellen Anforderungen der Systembetreiber abzustimmen. Bei den neuen Panasonic TV­-Modellen 2016 können sogar die Senderlisten automatisch aktualisiert werden. Ein weiteres Highlight ist der spezielle Hotel­-TV­-Modus, mit dem individuelle Einstellungen vorgenommen werden können, die bei jedem Einschalten des TVs automatisch aktiviert werden. Das sind beispielsweise ein vorgegebenes Programm oder eine vordefinierte Lautstärke. Per USB­-Cloning können viele Fernsehgeräte in kürzester Zeit installiert werden, da Grundeinstellungen und Senderlisten auf alle TV­-Geräte übertragen werden können. Panasonic TV­-Geräte unterstützen den SAT>IP Standard und sind mit entsprechenden Servern unterschiedlicher Hersteller wie z.B. Triax, WISI und GSS kompatibel. www.panasonic.de/hotel­-TV

Quelle: Panasonic Deutschland

tigahoo - Trends in Gastronomie & Hotellerie

Themen-Special