Zum Hauptinhalt springen

Speisen in Spitzenqualität

Das 1946 in Wolfenbüttel in Niedersachsen gegründete Unternehmen MKN Maschinenfabrik Kurt Neubauer GmbH Co. ist heute jedem Großküchenchef ein Begriff.

Großküche Skizze de.fotolia.com/id/113144358 Urheber: vipman4

Großküche Skizze de.fotolia.com/id/113144358 Urheber: vipman4

MKN Kombidämpfer in der Großküche haben eine lange Tradition und bieten modernste Technik in großer Vielfalt

Denn die MKN Kombidämpfer sind in Unternehmensküchen, in Küchen von Krankenhäusern, Schulen und auch in Hotellerie- Betrieben unverzichtbar. Die Vorzüge, die sich aus der Verknüpfung moderner Technologie mit dem Wissen um die speziellen Anforderungen in der Großküchen-Gastronomie ergeben, haben ein Unternehmen geschaffen, das heute mit 450 Mitarbeitern hochwertige Gastronomiegeräte erzeugt.

Ein Gerät für alle Garprozesse

Ein wesentliches Merkmal des MKN Kombidämpfers, das Küchenchefs in aller Welt sehr schätzen, besteht in der großen Auswahl unterschiedlicher Gar-Prozesse, die in einem einzigen Gerät vereint werden. Mit dem MKN Kombidämpfer Flexi Combi MagicPilot 6.1 beispielsweise lassen sich über 250 vorbelegte internationale Garprozesse wählen und sogar noch individuell abstimmen. Mit Gar-Arten von Heißluft, Beschwaden, Dämpfen oder Backen bis hin zu CombiDämpfen, Perfection und Sous vide lassen sich Speisen aller Art auf die optimale Art und Weise zubereiten. Der MKN Kombidämpfer schafft damit die Grundlage für Speisen in Spitzenqualität. Kein Wunder, dass viele Großküchenbetriebe nicht auf dieses Gerät verzichten möchten, das gleichzeitig einen großen Gar-Raum zur Zubereitung größerer Mengen bietet, aber dank der automatischen Mengenerkennung immer die richtigen Gar-Parameter wählt, um perfekte Ergebnisse zu erreichen.

Besonderheiten der MKN Kombidämpfer

Je nach Modell sind bei den MKN Kombidämpfern unterschiedliche Funktionen integriert. Damit lässt sich für jede Küchenausrichtung das passende Modell finden. Besonderheiten stellen unter anderem dar:

  • Halogen-Garraumbeleuchtung, damit der Blick des Küchenchefs auf das Gar-Gut jederzeit möglich ist und der Gar-Fortschritt durch das große Glasfenster begutachtet werden kann.
  • Interner Kerntemperaturfühler, um genau festzustellen, wann die gewünschte Gar-Stufe erreicht ist.
  • Dynamische prozess- und beladungsmengenabhängige Dampfmengenanpassung, damit die richtige Intensität an Beschwadung erzielt werden kann.
  • USB-Schnittstelle, um Werte auch auf Computer und andere Geräte übertragen und auszuwerten zu können.
  • ClimaSelect–Klimassteuerung in fünf unterschiedlichen Stufen
  • EcoModus: Dabei wird die Temperatur automatisch reduziert wenn der Gar-Raum gerade nicht beschickt wird, um Energie zu sparen
     

Besonderheiten wie manuelle Reinigungsprogramme mit Bedienerführung und optionaler Handbrause oder digitale Anzeigen für Gartemperatur, Feuchtigkeit, Kerntemperatur und Garzeit unterstützen die Abläufe in der Großküche darüber hinaus ebenso und fördern damit Qualität und Effizienz im Betrieb.

Optimale Gar-Raum-Ausnutzung mit FlexiRack

Bei der Nutzung des Gar-Raums hat sich MKN für den Kombidämpfer ein besonderes Plus überlegt. Dank der FlexiRack-Einschübe wird der Gar-Raum immer voll genutzt, ganz gleich, ob dieser voll oder nur teilbeladen ist. So werden geringere Garzeiten und weniger Energieverbrauch ermöglicht, was wiederum höhere Produktivität bedeutet. Mit dem Time2Serve-System kann der Anwender außerdem genau bestimmen, wann die gegarten Speisen fertig sein sollen. Alle Einstellungen lassen sich über eine digitale Anzeige bedienen. MKN wirbt damit, dass die Bedienung der MKN Kombidämpfer so einfach ist wie das Bedienen eines Smartphones. Auf Wunsch lassen sich gewünschte Garprogramme sogar per Barcode- Scan sehr zügig und unkompliziert aufrufen. Besonders wenn es in der Großküche schnell gehen muss und eine Vielfalt von Speisen hintereinander jeweils auf die richtige Art und Weise zubereitet werden soll, ist dies von großem Vorteil.

MKN Kombidämpfer mit Gas oder Elektro betreiben

Die Kombidämpfer der Marke MKN stehen in zwei unterschiedlichen Betriebsarten zur Verfügung. Wahlweise lassen sie sich mit Gas oder Strom betreiben. Eine flexible, weil bedarfsgerechte, Lösung. Beide Versionen sind darauf ausgelegt, den Energieverbrauch und somit die Kosten zu senken.

Hohes Qualitätsversprechen der Marke MKN

Für hohe Langlebigkeit sorgen beim MKN Kombidämpfer nicht nur die schonenden Betriebsmodi und ein fugenloser, wärmegedämmter Langlebe-Hygieneraum mit ausgerundeten Ecken und Schwallsicherung, sondern auch die Herstellergarantie inklusive einjähriger Teilegarantie. Damit wird gewährleistet, dass der Kombidämpfer stets einsatzbereit ist und die Arbeit in der Großküche unterstützen kann.

www.grimm-gastrobedarf.de

Quelle: Ernst Grimm Grossküchen- und Reinigungstechnik GmbH

tigahoo - Trends in Gastronomie & Hotellerie

Themen-Special