Zum Hauptinhalt springen

Weniger scharf

(tig) Snacks mit Asia-Touch sind extrem beliebt und garantieren gute Umsätze. Mit der Develey Sweet Chili Sauce in der handlichen 875-ml-Kopfstandflasche erhalten Wraps, Burger & Co ganzbesonders einfach eine exotische Note. 

Exotisch aber weniger scharf: Die Sweet Chili Sauce von Develey. Foto: Develey Senf & Feinkost GmbH

Exotisch aber weniger scharf: Die Sweet Chili Sauce von Develey. Foto: Develey Senf & Feinkost GmbH

Exotisch-würziger Umsatzbringer im Snackbereich: Develey Sweet Chili Sauce

„Die Sweet Chili Sauce ist ein Must-Have im Snackgeschäft, vor allem zu Frühlingsrollen oder Chicken Wings. Aber auch Streetfood bekommt so mit minimalem Aufwand und Wareneinsatz einen fernöstlichen Note“, weiß Anna Foidl, Vertriebsleiterin Develey Food Service. Die Sweet Chili Sauce in der 875-ml-Kopfstandflasche garantiert sicheres und sparsames Dosieren in der Küche. Denn anders als die meisten Sweet-Chili-Saucen ist die Flasche aus Kunststoff. Glasbruch wird so verhindert. Die Saucenflasche liegt zudem gut in der Hand und die spezielle Ventil-Verschlusskappe verhindert ein Verkleben am Flaschenhals. Das erleichtert zügige Abläufe bei der Snackzubereitung – ob im Küchenbereich oder hinter der Theke. Ebenso wie das Gebinde ist auch die Saucenrezeptur auf die speziellen Bedürfnisse im Snackgeschäft abgestimmt: Die Develey Sweet Chili Sauce ist laut Hersteller back– und gefrierstabil und frei von kennzeichnungspflichtigen Zusatzstoffen und Allergenen. „Im Gegensatz zu anderen süßen Chilisaucen ist unsere Develey Sweet Chili Sauce nicht so scharf und hat nur eine dezente Knoblauchnote. Das entspricht dem Wunsch und dem Geschmack vieler Snackkunden“, ergänzt Anna Foidl.

www.develey-foodservice.de

Quelle: Develey Senf & Feinkost GmbH

tigahoo - Trends in Gastronomie & Hotellerie

Themen-Special