Zum Hauptinhalt springen

Schluss mit Süßem!

In der Winterzeit lieber mal was Saures probieren ...

Der eine oder andere mag das Gesicht vielleicht etwas verziehen, wenn er das Lemon Curd mit weihnachtlichen Noten verkosten wird. Aber wie das Sprichwort schon sagt: Sauer macht lustig. Im Altertum heißt es sogar „gelüstig“. Denn das Saure macht richtig Lust aufs Essen. Und zwar deshalb, weil es den Speichelfluss anregt, was sich wiederum auf Appetit und Geschmack auswirkt. Die Zitronencreme passt hervorragend zum Feiertagsfrühstück.

Foto: © stock.adobe.com

Foto: © stock.adobe.com

Bevor es zum Lemon Curd-Rezept geht, erhalten Sie noch ein bisschen Gewürz-Warenkunde zum Spirit of Spice „Lebkuchen Gewürz“. Es gibt keine feste Rezeptur für das winterlich traditionelle und beliebte Lebkuchengewürz. Deshalb wurde das Rezept von der Gewürz Manufaktur Spirit of Spice modern interpretiert und um das „Neunerlei-Gewürz“ erweitert. Die neun darin enthaltenen Gewürze Zimt, Anis, Koriander, Kardamom, Macis/Muskatblüte, Piment/Nelkenpfeffer, Ingwer, Nelke und Pfeffer sorgen für einen pikanten, pfeffrig-würzigen Geschmack und stehen für die Vollkommenheit Gottes und Dreifaltigkeit, die drei Elemente Erde, Luft und Wasser sowie für das Dreier-Gespann Erde, Himmel und Hölle. Spannend, was alles in einem solchem Gewürz stecken kann.

Für alle, die nach einem Geschenk suchen oder in der Winterzeit einfach nur Lust auf etwas Saures haben, folgt nun der Rezepttipp. Das Lemon Curd können Sie in hübschen Gläschen mit handgeschriebenem Etikett verschenken. Dazu passt natürlich noch das hübsch anzusehende und super leckere Lebkuchen Gewürz, das auch für weitere tolle Gerichte eingesetzt werden kann. Und wer noch mehr Würziges verschenken möchte, der findet jede Menge Inspirationen auf der Webseite von Spirit of Spice wie zum Beispiel die vielfältigen Geschenksets.

Rezept: Winterliches Lemon Curd mit Spirit of Spice Lebkuchen-Gewürz

Zutaten

  • 200 ml Saft von unbehandelten Zitronen (ca. 4 Stück)
  • Abrieb von den Zitronen
  • 120 g Butter, gewürfelt
  • 300 g Zucker
  • 4 Eier – leicht verschlagen
  • ½ TL Spirit of Spice Lebkuchen Gewürz

Saft und Zitronen-Abrieb mit Zucker, Spirit of Spice Lebkuchen Gewürz und Butter über einem Wasserbad langsam erhitzen. Eier nach und nach sowie unter ständigem Rühren dazu geben und ca. 30 Minuten bei kleiner Flamme weiter erhitzen. Die fertige Masse in heiß ausgespülte Gläser füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Spirit of Spice's Extra-Tipp

Wenn Sie eine Küchenmaschine haben, die auch erwärmen kann, ist diese wundervolle Creme in null komma nix fertig. Alles zusammen bei 90 Grad auf Stufe 2 ca. 20 Minuten erwärmen. Zum Schluss für 30 Sekunden auf Stufe 5 stellen und fertig ist das Lemon Curd! Wichtig: Butter und Eier sollten dafür Zimmertemperatur haben.

Quelle: Spirit of Spice

tigahoo - Trends in Gastronomie & Hotellerie