Zum Hauptinhalt springen

Alles neu im Dorint Hotel An den Westfalenhallen Dortmund

Köln / Dortmund – 19.09.2018 - Die öffentlichen und privaten Räume des Hotels wurden bei laufendem Betrieb runderneuert. Michael Demmerle begleitete die komplette Renovierung seit seinem Wechsel ins Haus im April 2018 als neuer Direktor.

Das Dorint Hotel An den Westfalenhallen Dortmund erstrahlt nach der Renovierung in neuem Glanz. Foto: Burwitz & Pocha

Das Dorint Hotel An den Westfalenhallen Dortmund erstrahlt nach der Renovierung in neuem Glanz. Foto: Burwitz & Pocha

Blick in das Deluxe Zimmer im Dorint Hotel An den Westfalenhallen Dortmund. Foto: Public Cologne

Blick in das Deluxe Zimmer im Dorint Hotel An den Westfalenhallen Dortmund. Foto: Public Cologne

Michael Demmerle ist seit April 2018 der neue Direktor des Dorint Hotel An den Westfalenhallen Dortmund. Foto: Public Cologne

Michael Demmerle ist seit April 2018 der neue Direktor des Dorint Hotel An den Westfalenhallen Dortmund. Foto: Public Cologne

1995 erbaut firmiert das direkt am Rheinlanddamm gelegene Gebäude seit Juni 2017 als Dorint Hotel An den Westfalenhallen Dortmund. Nur kurze Zeit nach der Übernahme begannen schon die Planungen für die umfangreichen Renovierungsarbeiten, die das Haus nun in neuem Glanz erstrahlen lassen. Dabei erhielten öffentliche Räume und Zimmer nicht nur neues Mobiliar und neue Technik. Viele Zimmer wurden außerdem kernsaniert, alle Zimmer sowie Flure und öffentliche Bereiche bekamen einen neuen Anstrich.

„In den letzten Wochen und Monaten haben wir das Haus im Inneren völlig neu gestaltet und präsentieren es unseren Gästen nun in komfortablem Wohlfühlambiente“, stellt der neue Direktor Michael Demmerle sein renoviertes Hotel vor. „Das haben wir bei laufendem Betrieb geschafft und währenddessen sogar noch eine große Veranstaltung erfolgreich umgesetzt.“

Nun erleben die Gäste schon beim Eintritt den neuen Spirit des Hauses, der sich im modernen Design der neuen Lobby und der neuen Rezeption widerspiegelt. Auch das Restaurant „Davidis“ und die Bar „Overbeck“ wurden umgestaltet und mit neuen Stühlen, Sesseln, einem neuen Boden und neuer Farbgebung versehen. Außerdem gehen im „Overbeck“ alle Drinks und Spezialitäten ab sofort über den neuen Tresen.

Neue Farbe haben im Übrigen alle der 221 Zimmer und Suiten erhalten, von denen außerdem 26 kernsaniert wurden. Insgesamt wurden – sowohl im öffentlichen als auch im privaten Bereich – über 1.000 Liter Farbe auf die Wände aufgetragen.

Darüber hinaus wurden 432 komplett neue Betten aufgebaut und ausgestattet und gut 1.300 neue Schreibtisch-, Nachttisch- und Stehlampen sowie Spiegelleuchten installiert. Etwa 300 neue Bilder in den Zimmern und auf den Fluren verleihen dem Haus eine behagliche Atmosphäre.

Auch an modernster Technik wurde nicht gespart: Neben Fernsehern der jüngsten Generation für alle Zimmer wurde außerdem das WLAN auf den neuesten Stand gebracht und ein neues Schließsystem eingeführt.

„Als Haus mit sehr hoher, mehrfach zertifizierter Business- und Tagungskompetenz sind wir uns des damit verbundenen Anspruchs sehr bewusst“, so Michael Demmerle. „Daher erfüllt es mein Team und mich mit Stolz und vor allem Freude, nun als noch attraktiver wahrgenommen zu werden“, so der Gastgeber weiter.

Mit Michael Demmerle hat die HR Group, die das Dorint Hotel An den Westfalenhallen Dortmund als Lizenznehmer der Marke Dorint betreibt, einen erfahrenen Hotelier gewinnen können. Der gebürtige Pfälzer ist seit 25 Jahren in leitenden Positionen in Hotels in ganz Deutschland tätig und begrüßt seine Gäste nunmehr seit 23. April 2018 in Dortmund.

Dorint Hotel An den Westfalenhallen Dortmund

Das Dorint Hotel An den Westfalenhallen Dortmund liegt in unmittelbarer Nähe zum Messegelände der Westfalenhalle. Die 14 Veranstaltungsräume sind auf zwei Etagen verteilt und verfügen über Tageslicht und moderne Technik. Ein flexibles Raumkonzept bietet umfassenden Service und Komfort für bis zu 300 Personen. Die 221 schallisolierten Zimmer in verschiedenen Kategorien ermöglichen erstklassige Erholung. Dem steht die gastronomische Versorgung in nichts nach: Neben dem umfangreichen Frühstücksbuffet bietet das Restaurant „Davidis“ regionale und internationale Gerichte. Für Entspannung am Abend hält die Hotelbar „Overbeck“ perfekte Drinks bereit.

Über Dorint

Die Dorint GmbH mit Sitz in Köln betreibt mit der Marke Dorint Hotels & Resorts europaweit 42 Häuser. Rund 3.300 Mitarbeiter in Deutschland und in der Schweiz leben herzliche und natürliche Gastlichkeit. Dorint Hotels & Resorts gehört zu den führenden Hotelketten auf dem deutschen Markt.

dorint.com

Pressekontakt:

Public Cologne GmbH
Renate Schmidt
Gertrudenstr. 9
50667 Köln
Tel.: +49 221 272026-4
Fax: +49 221 272026-1
E-Mail: presse@dorint.com
Internet: dorint.com/presse

Veröffentlichung ausschließlich für redaktionelle Zwecke und unter Quellenangabe: Dorint GmbH. Abdruck und Veröffentlichung sind honorarfrei, ein Belegexemplar wird erbeten. Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Nutzungsbedingungen.