Zum Hauptinhalt springen

Die CHEF-SACHE kommt nach Wien!

Hamburg, 26. September 2019. Seit 2009 bildet das erfolgreiche Gastronomie-Symposium CHEF-SACHE das Forum für die besten Köche, Restaurantbetreiber und Dienstleister der Branche. Vom 8. bis 9. Juni 2020 lässt die CHEF-SACHE erstmals in Wien die Funken der kulinarischen Inspiration sprühen. Parallel und ergänzend zum Internationalen Weinfestival VieVinum (6. bis 8. Juni 2020) werden in der MARX HALLE die besten Köche auf die Bühne geholt und die neuesten Trends gezeigt.

Foto: CHEF-SACHE

Foto: CHEF-SACHE

„Zwei Tage, die Ihr Unternehmen verändern“: Die CHEF-SACHE lockt das Who’s Who der internationalen Kulinarik-Branche an und gilt vielen als DAS Avantgarde Cuisine Festival. Heinz Reitbauer, Chef des Restaurants Steirereck, und Thomas Dorfer, Küchenchef im Landhaus Bacher, waren in den vergangenen Jahren ebenso begehrte Sprecher und Präsentatoren bei den Symposien und Masterclasses wie andere internationale Größen à la Pierre Gagnaire (Restaurant Pierre Gagnaire), Joachim Wissler (Vendôme), Massimo Bottura (Osteria Francescana) oder Joan Roca (Celler de Can Roca). Jahr für Jahr festigen mehr als 3.000 Top-Entscheider der Branche sowie namhafte Botschafter aus aller Welt mit ihrem Besuch den Rang von CHEF-SACHE als eine der führenden Veranstaltungen in diesem Genre.

Entscheidung für Österreich

Der große Erfolg von CHEF-SACHE machte es für die Organisatoren naheliegend, sich nach weiteren Standorten umzusehen. „Die Gastronomie in Österreich hat eine große Strahlkraft, hier sind viele kreative Köche am Werk mit inspirierenden Ideen. Ihnen wollen wir die Plattform für neue Impulse sowie zum Austausch und Netzwerken bieten. Ideal ist zudem auch die Möglichkeit der Kooperation mit dem Internationalen Weinfestival VieVinum“, so Christoph Rénevier, Geschäftsführer des CHEF-SACHE Veranstalters CE Chefs Events GmbH. Von Beginn an ist die Stärkung der Gastronomie die Grundphilosophie der Veranstaltung. Zusätzliche Formate wie SCHOOL OF WINE oder COFFEE COLLEGE führten zu einer Ausweitung der Besucherstruktur von begeisterten Gastronomen, Köchinnen und Köchen sowie Sommeliers und Servicemitarbeitern. Die CHEF-SACHE überzeugt vor allem durch die besondere Auswahl der Themen und Top Chefs, die vom Initiator und langjährigen Partner Thomas Ruhl sorgsam ausgewählt werden.

„Die CHEF-SACHE ist ein anspruchsvolles Branchenevent und eine optimale Plattform für die hervorragende Gastronomie. Wir freuen uns, mit einem starken Netzwerk und unserer langjährigen Expertise aus den Fachmessen INTERGASTRA, Südback und Süffa sowie der Markt des guten Geschmacks – die Slowfood-Messe nun auch zum Erfolg der CHEF-SACHE in Wien beizutragen“, so Ulrich Kromer von Baerle, Geschäftsführer der Messe Stuttgart.

„Von den vielen Kulinarik-Messen, die ich regelmäßig besuche, hat mich CHEF-SACHE schon immer besonders fasziniert. Hier treffen die Besten der Besten aufeinander – in der Organisation und beim Programm. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit diesem Team, das so viel Gespür für die Trends und Bedürfnisse der Branche hat“, zeigt sich Mag. Alexandra GraskiHoffmann, Geschäftsführerin von M.A.C. Hoffmann und Organisatorin des Internationalen Weinfestivals VieVinum, angetan über die sich optimal ergänzende Kooperation.

Vorschau in Düsseldorf

Ausrichter der Veranstaltung ist die CE Chefs Events GmbH in Zusammenarbeit mit der Edition Port Culinaire. Die CE Chefs Events ist ein Joint Venture der FLEET Events GmbH und der Messe Stuttgart. Grund des Zusammenschlusses war nicht nur das gemeinsame Interesse für die Gastronomie, sondern auch durch die Bündelung der Netzwerke und Verbindungen zur Industrie und Politik dem Avantgarde Cuisine Festival zu neuer Stärke zu verhelfen. Schon bisher umfasste das Programm von CHEF-SACHE auch das Thema Wein. Dieses wird in der Kooperation mit dem Internationalen Weinfestival VieVinum natürlich in besonderer Weise aufgegriffen. Bevor hierzu Details verraten werden, gilt es sich zunächst auf die bevorstehende CHEF-SACHE in Düsseldorf zu freuen, die vom 29. bis 30. September 2019 in der Alten Schmiedehalle im Areal Böhler stattfindet.

Auf einen Blick

CHEF-SACHE Avantgarde Cuisine Festival
8. bis 9. Juni 2020
MARX HALLE, Karl-Farkas-Gasse 19, 1030 Wien
Die Tickets sind ab Frühjahr 2020 erhältlich. Bei der CHEF-SACHE handelt es sich um eine Fachveranstaltung.

Über die Chef-Sache

Die CHEF-SACHE ist der jährliche Branchentreff der deutschen Gastronomieszene. Veranstaltungsort ist das Areal Böhler in Düsseldorf. Ausrichter der Veranstaltung, die 2019 zum 11. Mal stattfindet, sind die CE Chefs Events GmbH in Zusammenarbeit mit der Intergastra/ Stuttgart und der Edition Port Culinaire. Ziel des Events ist es, die Gastronomie ganzheitlich zu stärken. Sterne- und Starköche steuern dazu ihr Fachwissen in Podiumsdiskussionen und praktischen Präsentationen bei. Wissenstransfer wird auch in den begleitenden Masterclasses geboten: Aktuelle Themen werden hier in Workshops, Tastings und Produktvorführungen vermittelt. Mehr Informationen auf www.chef-sache.eu.

Veranstalter:

CE Chefs Events GmbH
Zirkusweg 1
20359 Hamburg
Tel.: +49 40 66 906 900
Fax: +49 40 66 906 800
E-Mail: info@chefs-events.de
Internet: www.chef-sache.eu

Pressekontakt:

Margarete Meyer
Marketing
Tel.: +49 40 66 906 904
Fax: +49 40 66 906 800
E-Mail: margarete.meyer@fleet-events.de

Veröffentlichung ausschließlich für redaktionelle Zwecke und unter Quellenangabe: Chef-Sache. Abdruck und Veröffentlichung sind honorarfrei, ein Belegexemplar wird erbeten. Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Nutzungsbedingungen.