Zum Hauptinhalt springen

Duni bringt Bagasse-Deckel für das Octabagasse Take-Away-Box-Konzept heraus

Nachhaltiges Design, sichere Passform

Die Markteinführung der kompostierbaren Bagasse-Deckel von Duni erfolgt zu einem Zeitpunkt, zu dem viele Gastronomen mit Take-away-Geschäft ihren Kunststoffverbrauch reduzieren wollen. Die EU-Vorschriften für Einwegkunststoffe und die Besorgnis der Kunden über die Umweltverschmutzung durch Kunststoffe beschleunigen diesen Trend.

Die neuen Bagasse-Deckel haben integrierte Flügel, die dafür sorgen, dass sie mit einem deutlich wahrnehmbaren Klicken sehr sicher schließen. Diese Funktion ist für Kunden und Mitarbeiter gleichermaßen von Vorteil und ermöglicht eine leichtere Zubereitung und einen sicheren Transport und bietet so eine bessere Rundum-Erfahrung für alle.

Individuell anpassbar und umweltfreundlich

Für die markanten, achteckigen Schalen und Deckel wird biobasierte Bagasse verwendet. Dieses robuste und elegante Upcycling-Material wird aus den Fasern hergestellt, die nach dem Zerkleinern von Zuckerrohr zur Gewinnung des Saftes übrig bleiben. Es eignet sich für die industrielle Kompostierung und hat einen geringen CO2-Fußabdruck.

Duni bietet einen Werbedruck-Service an, mit dem Gastronomen zeigen können, dass sie umweltfreundliche Materialien verwenden, und gleichzeitig ihre Marke aufbauen können. Kundenspezifische Aufkleber und Banderolen können schnell und in kleinen Mengen angeboten werden.

Wahlfreiheit

Für Take-away-Gerichte, die am besten mit einem transparenten Deckel funktionieren, bietet Duni einen rPET-Deckel aus 100 % recyceltem Kunststoff an. Dies gibt Gastronomen, die sich für das Octabagasse Take-Away-Box-Konzept entscheiden, die Freiheit, für ihr Konzept und Menü die jeweils optimale Deckellösung zu wählen.

Melanie Jäger, Int. Senior Marketing Manager, Meal Service bei Duni: „Unsere Kunden haben nach einer kunststofffreien Lösung für das ecoecho® Octabagasse-Konzept gefragt, und wir freuen uns, diese jetzt anbieten zu können. Der Deckel passt nahtlos auf die Schalen und hat integrierte Flügel, was ihn für Personal und Kunden angenehm in der Verwendung macht.“

Über Duni:

Duni ist einer der führenden Lieferanten von attraktiven und praktischen Produkten sowohl für den gedeckten Tisch und als auch für den Take-Away-Bereich. Die Marke Duni wird in mehr als 40 Ländern verkauft und erfreut sich einer Marktführerposition in Mittel- und Nordeuropa. Duni hat ca. 2500 Mitarbeiter in 24 Ländern, das Hauptquartier ist in Malmö und Produktionseinheiten gibt es in Schweden, Deutschland, Polen, Neuseeland und Thailand. Der Umsatz 2018 betrug SEK 4.927 Mio. Duni ist börsennotiert an NASDAQ Stockholm.

Pressekontakt:

Communications & Customer
Experience Director
Communication, IR
E-Mail: marielle.noble@duni.com

Veröffentlichung ausschließlich für redaktionelle Zwecke und unter Quellenangabe: Duni GmbH. Veröffentlichung sind honorarfrei, ein Belegexemplar wird erbeten. Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Nutzungsbedingungen.