Zum Hauptinhalt springen

Genuss pur für „The Taste“:

Mionetto Prosecco wird neuer Sponsor der Erfolgs-Kochshow

Genuss, Qualität und Leidenschaft – darauf kommt es bei „The Taste“ an. Für die 7. Staffel, die am 2. Oktober startet, hat sich Deutschlands größte Kochshow einen Partner gesucht, der diese Werte wie kein anderer versteht: Mionetto Prosecco. „Das Format bietet für uns ein aufmerksamkeitsstarkes Umfeld im TV, um den prickelnden Genuss, die Qualität und das italienische Lebensgefühl, für das Mionetto steht, optimal in den Fokus zu rücken“, ist sich Jan Rock, Global Head of Corporate Communications bei Henkell Freixenet, sicher. „Zudem sind gutes Essen und ein guter Prosecco einfach immer eine tolle Kombination.“

Foto: Henkell Freixenet

Foto: Henkell Freixenet

Eine Kooperation mit hoher Aufmerksamkeit

Starke TV-Präsenz: Das Sponsoring-Paket innerhalb jeder Folge besteht aus einem Opener und einem Closer sowie Reminder. Zusätzlich wird die Kooperation durch Product-Placements, in denen die Kandidatinnen und Kandidaten Prosecco genießen können, unterstützt. Außerdem kann sich der Gewinner von „The Taste“ über einen exklusiven Preis freuen, der von Mionetto Prosecco gesponsert wird.

Die Prosecco-Kellerei Mionetto SpA, mit der nach Absatz international meistverkauften Marke im Prosecco-Sortiment* , wurde vor 125 Jahren in Valdobbiadene gegründet. Ihre feinen Frizzanti und Spumanti vereinen beste handwerkliche Tradition, erstklassigen Geschmack und ein schickes Design. Erfrischend italienisch, sinnlich und hochwertig – diese Eigenschaften machen die Marke zum Inbegriff von Prosecco. Der Marken-Hero Mionetto Prosecco DOC Treviso Brut mit dem orangefarbenen Label zählt geschmacklich zu den modernsten seiner Klasse und konnte sich bereits einige Preise sichern, unter anderem die Goldmedaille der „Berliner Wein Trophy“ und des „Concours Mondial de Bruxelles“. Ein perfektes Match also für die Kochshow „The Taste“, die mit ihren leckeren internationalen Rezepten auf eine kulinarische Reise einlädt – für prickelnde Genussmomente!

„The Taste“ immer mittwochs 20:15 Uhr in SAT.1

Über Mionetto

Erfrischend italienisch, sinnlich und hochwertig – Mionetto ist der Inbegriff von Prosecco. Die feinen Frizzanti und Spumanti stammen aus Valdobbiadene im norditalienischen Prosecco- Anbaugebiet Veneto. Das vielfältige Sortiment zeichnet sich durch stets beste handwerkliche Tradition, erstklassigen Geschmack und ein frisches Design aus. Trendige, fertig gemixte, aromatisierte weinhaltige Cocktails komplettieren das Angebot. Mionetto, laut IWSR der meist verkaufte Prosecco weltweit und in mehr als 70 Ländern verfügbar, ist italienischer Prosecco- Genuss für die ganze Welt.

Weitere Informationen unter www.mionetto.com.

Über Henkell Freixenet

Henkell Freixenet ist der weltweit führende Schaumweinhersteller und bietet Sekt, Cava, Prosecco, Champagner und Crémant aus einer Hand – ergänzt um ein vielfältiges Wein- und Spirituosensortiment. Die Gruppe verfügt über Tochterunternehmen in 30 Ländern und exportiert ihre Marken in mehr als 150 Staaten weltweit. Höchste Ansprüche an Qualität und Handwerk, gepaart mit Markt- und Markenkompetenz, machen sie in zahlreichen Ländern zum Marktführer für Cava, Sekt, Prosecco, Wein oder diverse Spirituosengattungen. Zur Gruppe zählen Marken wie Freixenet, Henkell, Mionetto Prosecco, Fürst von Metternich, Freixenet Mía, Freixenet Mederaño, i heart WINES, Mangaroca Batida de Côco und Wodka Gorbatschow.

Weitere Informationen unter www.henkell-freixenet.com.

Den Henkell Freixenet-Image-Spot finden Sie unter www.youtube.com/watch?v=HVc8IH9id4Y&has_verified=1

Henkell Freixenet

Catherine Gärtner
Unternehmens-Kommunikation & PR
Biebricher Allee 142
65187 Wiesbaden
Tel.: +49 (0)611 63-215
E-Mail: catherine.gaertner@henkell-freixenet.com

EuroKommunikation GmbH

Public Relations seit 1970
Benita Beissel
Hopfensack 19
20457 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 30 70 70 725
E-Mail: b.beissel@eurokommunikation.com

Veröffentlichung ausschließlich für redaktionelle Zwecke und unter Quellenangabe: Henkell Freixenet. Abdruck und Veröffentlichung sind honorarfrei, ein Belegexemplar wird erbeten. Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Nutzungsbedingungen.