Zum Hauptinhalt springen

Getränkedosen: Recyclingquote jetzt bei 98 Prozent

Die ohnehin schon sehr hohe Quote der vergangenen Jahre hat eine neue Bestmarke erreicht: Der Anteil von zurückgegebenen Getränkedosen stieg von 96 auf 98 Prozent. Von 100 Dosen gelangen also 98 wieder in den Recyclingkreislauf. 

Honorarfreie Veröffentlichung ausschließlich für redaktionelle Zwecke und unter Quellenangabe: BCME Deutschland

Honorarfreie Veröffentlichung ausschließlich für redaktionelle Zwecke und unter Quellenangabe: BCME Deutschland

Honorarfreie Veröffentlichung ausschließlich für redaktionelle Zwecke und unter Quellenangabe: BCME Deutschland

Honorarfreie Veröffentlichung ausschließlich für redaktionelle Zwecke und unter Quellenangabe: BCME Deutschland

Ohnehin kann die Getränkedose durch ihr permanentes Material Metall unendlich oft recycelt werden – und zwar ohne jeglichen Qualitätsverlust. „Es spricht für ein wachsendes Verantwortungsbewusstsein der Menschen gegenüber der Umwelt, wenn nahezu jede Dose in den Wiederverwertungskreislauf zurückkehrt. Mit Blick auf Kosten und Ressourcen geht es kaum effizienter. Diese 98 Prozent sind eine herausragende Quote, auf die wir sehr stolz sein können“, so Welf Jung, Sprecher von BCME Deutschland. Die Getränkedose – in der 0,33-Liter-Aluminiumversion mit nur 12,5 Gramm so leicht wie nie – sorgt noch für einen weiteren Paukenschlag: Mehr als 900 Millionen Getränkedosen waren in den ersten sechs Monaten des Jahres 2015 in Deutschland gekauft und konsumiert worden – so viele wie seit Einführung des Einwegpfands 2003 in Deutschland nicht mehr. Ein absoluter Absatzrekord. Auf die Gesamtjahresbilanz darf man also gespannt sein. www.bcme-deutschland.de

Über BCME

BCME – BEVERAGE CAN MAKERS EUROPE – ist die europäische Vereinigung der drei Getränkedosenhersteller Ball Packaging Europe, Crown Bevcan Europe & Middle East und Rexam Beverage Can Europe & Asia. Der Verband versteht sich als Bindeglied zwischen Industrie, Handel und Verbrauchern. Die Zielsetzung der 2008 gegründeten Initiative „DIE DOSE – ALLES IST DRIN!“ ist die Förderung und die kommunikative Unterstützung der Getränkedose in Europa.

Unternehmenskontakt

Forum Getränkedose GbR
Süntelstraße 70
31848 Bad Münder

Pressekontakt

HERING SCHUPPENER
Unternehmensberatung für Kommunikation GmbH
Berliner Allee 44
40212 Düsseldorf Marius Strasdat
Tel.: +49-211-430 79-221
Fax: +49-211-430 79-233
E-Mail: mstrasdat@heringschuppener.com Andrejka Hage
Telefon: +49-211-430 79-216
Fax: +49-211-430 79-233
E-Mail: ahage@heringschuppener.com Veröffentlichung ausschließlich für redaktionelle Zwecke und unter Quellenangabe: BCME Deutschland. Abdruck und Veröffentlichung sind honorarfrei, ein Belegexemplar wird erbeten. Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Nutzungsbedingungen.