Zum Hauptinhalt springen

Henkell und Tom Gaebel swingen DANKE!

Online-Konzert am Ostermontag für alle Helfer und Musikfans

Wiesbaden, 09.04.2020: Henkell sagt Danke – und das zu Ostern in diesem außergewöhnlichen Jahr auf ganz besondere Weise. Zusammen mit dem bekannten Swing-Musiker Tom Gaebel ruft Henkell zu einem einzigartigen Onlinekonzert auf und holt damit dieses Konzert-Highlight an Ostermontag direkt in die deutschen Wohnzimmer.

Swing-Musiker Tom Gaebel. Foto: Henkell Freixenet

Swing-Musiker Tom Gaebel. Foto: Henkell Freixenet

Danke interaktiv swingen!

In einer 45-minütigen Live-Session lässt Tom Gaebel am Ostermontag um 19 Uhr auf dem Henkell Facebook-Account die Herzen von Musikfans „höherswingen“ und sorgt mit vielen bekannten Songs für Stimmung – und stößt mit einem Glas Henkell auf die Helden dieser Zeit an. Aber das ist nicht genug: An der richtigen Songauswahl wirken die Zuschauer selbst mit – inklusive ganz persönlicher Dankesgrüße. Aus einem Pool an Songs wünschen sich die User im Vorfeld unter dem Henkell Post einen Song und teilen mit, wem Sie ein „Danke swingen“ möchten. Die Wünsche werden aus dem Pool gezogen und während des Konzerts individuell von „Dr. Swing“ anmoderiert. Unter allen Teilnehmern wird zudem noch ein prickelndes Henkell-Danke-Paket, bestehend aus den feinsten Sorten des Sekthauses, verlost.

„Es wird ein Konzert der besonderen Art, denn die Konzertbesucher selbst werden Teil der Show. Wir sind sehr gespannt und freuen uns sehr darauf, in dieser anspruchsvollen Zeit gemeinsam mit vielen Musikbegeisterten ein „Danke“ zu „swingen“!“, so Jan Rock, Unternehmens- Kommunikationschef von Henkell Freixenet. „Diese besondere Zeit erfordert von uns allen viel Mut, Einsatz und Durchhaltevermögen. Aus diesem Grund wird es Zeit, besonders den vielen Helfern, die tagtäglich ihr Bestes geben und für uns da sind, Danke zu sagen.“

Tom Gaebel ist nicht nur Sänger, Komponist und Entertainer, sondern 7-facher Jazz-Award- Gewinner. Mit seiner außergewöhnlichen Stimme, entdeckt von Stefan Raab, ist er durch diverse TV-Auftritte einem breiten Publikum bekannt.

In schweren Zeiten zusammenstehen

Bereits vorletzte Woche hat Henkell hochprozentigen Alkohol für die Herstellung von 50.000 Liter Desinfektionsmittel gespendet. Dieser stammte aus der Entalkoholisierung der alkoholfreien Sektvarianten. Mit Hilfe der Wiesbadener Infraserv, des Darmstädter Wissenschafts- und Technologieunternehmens Merck sowie dem Wiesbadener Apothekenverbund AUMEAS wurden aus dieser Spende Desinfektionsmittel für Krankenhäuser und weitere Gesundheitsabnehmer hergestellt.

Über Henkell

Henkell verbindet auf einzigartige Weise französische Cuvée-Kunst mit deutscher Handwerkskunst und ist als meistexportierte deutsche Sektmarke in über 100 Ländern erhältlich. Die Marke steht weltweit für Glamour, Lebensfreude und zeitlos kultivierten Sektgenuss. Mit ihrem umfangreichen Sortiment nimmt die Stammmarke von Henkell Freixenet einen festen Platz in der deutschen und internationalen Sektlandschaft ein. So prickelnd kann Trocken sein!

Weitere Informationen unter www.henkell.de

Über Henkell Freixenet

Henkell Freixenet ist der weltweit führende Schaumweinhersteller und bietet Sekt, Cava, Prosecco, Champagner und Crémant aus einer Hand – ergänzt um ein vielfältiges Wein- und Spirituosensortiment. Die Gruppe verfügt über Tochterunternehmen in 30 Ländern und exportiert ihre Marken in mehr als 150 Staaten weltweit. Höchste Ansprüche an Qualität und Handwerk, gepaart mit Markt- und Markenkompetenz, machen sie in zahlreichen Ländern zum Marktführer für Cava, Sekt, Prosecco, Wein oder diverse Spirituosengattungen. Zur Gruppe zählen Marken wie Freixenet, Henkell, Mionetto Prosecco, Fürst von Metternich, Mía, Mederaño, i heart WINES, Mangaroca Batida de Côco und Wodka Gorbatschow.

Weitere Informationen unter www.henkell-freixenet.com

Den Henkell Freixenet-Image-Spot finden Sie unter www.youtube.com/watch?v=HVc8IH9id4Y&has_verified=1

Pressekontakt:

Henkell Freixenet
Catherine Gärtner
Unternehmens-Kommunikation/PR
Biebricher Allee 142
65187 Wiesbaden
Tel.: +49 (0)611 63 215
E-Mail: catherine.gaertner@henkell-freixenet.com

Veröffentlichung ausschließlich für redaktionelle Zwecke und unter Quellenangabe: Henkell Freixenet. Abdruck und Veröffentlichung sind honorarfrei, ein Belegexemplar wird erbeten. Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Nutzungsbedingungen.