Zum Hauptinhalt springen

Mexico meets Germany

Elephant Gin & Mezcal San Cosme bringen Weltneuheit als gemeinsame Sonder-Edition auf den Markt

Wittenburg/Oaxaca, 01. Oktober 2020. Beide Partner stehen für Handarbeit, Nachhaltig- keit und Internationalität, sind inhabergeführt und haben klare Visionen. Beste Voraus- setzungen also, sich einmal an ein Gemeinschaftsprojekt zu wagen, welches die Charakteristik zweier völlig unterschiedlicher Produktwelten vereint und das jetzt seine Marktreife erlangt hat.

Robin Gerlach und Gernot Allnoch (v.l.n.r.), Partner bei „Sloe Mezcal“. Foto: Alexis Cruz

Robin Gerlach und Gernot Allnoch (v.l.n.r.), Partner bei „Sloe Mezcal“. Foto: Alexis Cruz

„Sloe Mezcal“, das Gemeinschaftsprojekt von Elephant Gin und Mezcal San Cosme. Foto: Elephant Gin

„Sloe Mezcal“, das Gemeinschaftsprojekt von Elephant Gin und Mezcal San Cosme. Foto: Elephant Gin

Die Rede ist von „Sloe Mezcal“, einer Liaison der geschmacklich ganz besonderen Art zwischen dem international beliebten und vielfach ausgezeichneten „Elephant Gin“ und dem weltweit vor allem in Barkreisen hoch geschätzten mexikani- schen Agavendestillat „Mezcal San Cosme“.

Der „Sloe Mezcal“, der ab sofort als limitierte Sonder-Edition von nur 800 Flaschen auf den Markt kommt, gilt in seiner Art weltweit als echte Innovation. Er besticht durch eine sanfte Textur sowie eine angenehme, rauchige Mezcal-Note, die auf ein rundes fruchtig- süßliches Bouquet der frischen Schlehenbeeren trifft. Dem neugierigen Genießer beschert er in seiner Vielschichtigkeit auf diese Weise ein ganz neues Genusserlebnis. Der Gin-Fan, der neue Geschmackskomponenten wie Rauch- und Fruchtnoten erleben möchte, wird dabei ebenso angesprochen wie der Mezcal-Liebhaber, der eine interessante Kräuternote erfahren wird, ohne die klassischen Mezcal-Merkmale außen vor zu lassen. Mit einem Alkoholgehalt von 40 %-vol. und dank seiner Komplexität ist der „Sloe Mezcal“ ideal für den Pur-Genuss, aber auch bestens zur Herstellung außergewöhnlicher Drinks geeignet.

Die beiden Gründer von Elephant Gin, Tessa und Robin Gerlach, zeigen sich von dem Projekt begeistert: „Beide Unternehmen kennen und unterstützen sich schon lange, und die Idee, mal ein gemeinsames Projekt zu machen, gab es auch schon länger. Wir freuen uns deshalb sehr, dass aus einer Motivation eine Idee und letztendlich ein geschmacksimpulsi- ves Produkt wie der ‚Sloe Mezcal‘ entstanden ist und sind gespannt auf die kreativen Entfaltungsmöglichkeiten der Bars.“

Gernot Allnoch, einer der Gründer und deutscher Partner von Mezcal San Cosme, betont noch einen anderen wichtigen Aspekt: „Der gemeinsame Kerngedanke von Elephant Gin und uns ist einfach grandios. Gemeinnützige Projekte in strukturschwachen Regionen dieser Welt über eine großartige Spirituose zu unterstützen, treibt uns beide an. Wenn das mal keine tolle Lebensaufgabe ist.“ Während Elephant Gin in Südafrika und Kenia ausgewählte Wildtierschutzorganisationen unterstützt, die sich für den Schutz der vom Aussterben bedrohten afrikanischen Elefanten und ihrer Lebensräume einsetzen, fördert San Cosme mit ihrer handwerklichen Produktion vor Ort die strukturschwache Region im Zentrum des mexikanischen Bundesstaates Oaxaca, der Heimat der mexikanischen Nationalspirituose Mezcal.

Der „Sloe Mezcal“ ist als einmalige und zudem limitierte Sonder-Edition ab sofort im ausgewählten Fachhandel und in Bars in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, England, Schweden und Dänemark erhältlich. Er kann außerdem über den Online-Shop von Elephant Gin zum Preis von 45,00 € erworben werden. Jede der 500-ml-Flaschen ist handschriftlich nummeriert und mit einem traditionellen Maasai-Bändchen geschmückt, die von Frauen eines Maasai-Stammes hergestellt werden. Mit dieser Initiative fördert Elephant Gin traditionelles lokales Kunsthandwerk in Kenia.

Über Elephant Gin

Die Gründer von Elephant Gin haben es sich zur Aufgabe gemacht, ihre Passion für die Natur Afrikas sowie das Gespür für exzellenten Geschmack in ihrem Produkt zu vereinen. 2013 wurde mit dem erfolgreichen Elephant London Dry Gin (45%) der Grundstein der Premiummarke gelegt. Ergänzt wurde das Portfolio durch den aromatischen Elephant Sloe Gin (35%) und den vollmundigen Elephant Strength Gin (57%). Jede der einzigartigen Flaschen von Elephant Gin ist individuell hergestellt; mit handgeschriebenen Etiketten, Auszügen afrikanischer Landkarten und einem Wappen mit Prägedruck.

Die Themen Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung finden sich in allen Facetten des Unterneh- mens wieder: von der Abfallreduzierung über innovative Recyclinginitiativen bis hin zu Weiter- bildungsprogrammen und Bereitstellung von Arbeitsplätzen in lokalen Communities in Südafrika und Kenia.

Elephant Gin wurde im Laufe der letzten Jahre mit nennenswerten Auszeichnungen für seine Produkte und seine unternehmerische Verantwortung geehrt.

Über Mezcal San Cosme

Mezcal San Cosme wurde 2011 von Erik Lozano, José Julián Carrera und Gernot Allnoch als deutsch- mexikanisches Projekt gegründet und noch im selben Jahr auf dem BCB in Berlin gelauncht. Die Gründer kennen sich alle seit ihrer gemeinsamen Schulzeit in Mexiko.

Produziert wird San Cosme in Santiago Matatlán im Bundesstaat Oaxaca. Santiago Matatlán bezeichnet sich selbst als die Hauptstadt des Mezcal, da alle große Mezcal Produzenten in und um Santiago Matatlán ihre Agaven anbauen und ihren Mezcal herstellen.

San Cosme ist als Entry Level Mezcal zu verstehen. Mit seinen 40 %-vol. ist er für Mezcal relativ mild, er hat jedoch alle klassischen Noten eines Mezcal. Er ist der meistverkaufte Mezcal in Deutschland und inzwischen in 22 Ländern der Welt verfügbar.

Unternehmenskontakte:

Elephant Gin GmbH
Robin & Tessa Gerlach
Geschäftsführer

Rosenstraße 3
D-19243 Wittenburg
Tel.: +49-(0)40-4667 6729
E-Mail: info@elephant-gin.com
Internet: www.elephant-gin.com

Mezcal San Cosme
Gernot Allnoch
Partner

Erlenweg 3
D-91315 Höchstadt an der Aisch
Tel.: +49-(0)160-4453270
E-Mail: gernot@sancosme.mx
Internet: www.sancosme.mx

Pressekontakte:

Für Elephant Gin:

Nadja Paul
Tel.: +49-(0)179-9455656
E-Mail: nadja@elephant-gin.com

Für Mezcal San Cosme:

Büro für Markentechnik
Martin John

Max-Planck-Straße 21
D-86438 Kissing
Tel.: +49-(0)178-8243034
E-Mail: martin.john@markentechnik-john.de
Internet: www.markentechnik-john.de

Veröffentlichung ausschließlich für redaktionelle Zwecke und unter Quellenangabe: Elephant Gin und Mezcal San Cosme. Abdruck und Veröffentlichung sind honorarfrei, ein Belegexemplar wird erbeten. Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Nutzungsbedingungen.