Zum Hauptinhalt springen

Mit Fisch gegen Faschingskater

Karnevalsaktion bis Ende Februar

Ein Kater kündigt sich an: Wem Flüssigkeit und Elektrolyte fehlen, dem brummt der Schädel. Eine perfekte „Unterlage“ für Alkohol liefern Hering und Matjes. Sie sind fettreich, bleiben lange im Magen und ihr Salz gleicht den Mineralienverlust aus. Deshalb ist Narrenzeit Matjeszeit! Unter dem Motto „Jetzt wird’s bunt“ startet Friesenkrone ab 1. Januar eine Karnevalspromotion für die fünfte Jahreszeit.

Karnevals-Hotdog: Die Friesenkrone Karnevalsaktion gibt den Narren Saures mit pfiffig präsentierten Heringsfilets. Foto: Friesenkrone

Karnevals-Hotdog: Die Friesenkrone Karnevalsaktion gibt den Narren Saures mit pfiffig präsentierten Heringsfilets. Foto: Friesenkrone

Fantasievoll durch die fünfte Jahreszeit: Seelachs-Schnitzel machen in jedem Kostüm eine tolle Figur. Foto: Friesenkrone

Fantasievoll durch die fünfte Jahreszeit: Seelachs-Schnitzel machen in jedem Kostüm eine tolle Figur. Foto: Friesenkrone

Zusatzgeschäft während der Faschingszeit versprechen großverbraucherfreundliche bunte 2,5-kg-Eimer mit den vier Tollitäten der Gästegunst: Friesenkrone Heringsfilets in Sahnesauce, marinierte Heringshappen in Sahnesauce, Heringsfilets nach Matjes Art und Seelachs-Schnitzel mit feiner Rauchnote.

Mit der Friesenkrone-Karnevalsaktion lohnen sich die närrischen Zeiten sowohl für den Gast als auch für den Gastgeber. Dank der großen Vielfalt an Friesenkrone Fischfeinkost-Spezialitäten sind Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung über die tollen Tage bestens gerüstet. Küchenchefs können sich auf der Website von Friesenkrone zu modernen Streetfood-Snacks und „hilfreichen“ Katerfrühstücken, die ideal zur Narrenzeit passen, inspirieren lassen. Und die Gäste freuen sich über die Extraportion Saures und Salziges. Einzelheiten und Rezepte zur Friesenkrone- Karnevalsaktion unter www.friesenkrone.de und auf Facebook.

Friesenkrone – aus Liebe zum Fisch. Dort, wo der Wechsel von Ebbe und Flut das Leben bestimmt, ist Friesenkrone zu Hause. Das Marner Unternehmen schreibt hier Kapitel für Kapitel seine über 110-jährige Geschichte. Eine erfahrene Crew mit rund 250 Beschäftigten hält das 1904 gegründete Familien-unternehmen stets auf Erfolgskurs. Fisch ist für Friesenkrone nicht einfach ein Produkt, sondern ein Geschenk der Natur, das handwerklich veredelt wird. Bereits bei der Rohware aus nachhaltiger Fischerei prüfen Mitarbeiter Qualität und Verarbeitung persönlich vor Ort. So erfüllt das Familienunternehmen die eigenen hohen Ansprüche an Qualität und Zertifizierung ebenso wie die Wünsche von Gastronomen und Caterern. Ob Filets und Happen, Marinaden und Terrinen oder Salate und Saucen – am Anfang steht immer der direkte Kontakt zum Verwender. Der erfahrene Fischfeinkost-Experte beherrscht sein Handwerk aus dem Effeff und begeistert mit hochwertigen und innovativen Rezepturen. „Aus Liebe zum Fisch“ zeichnet sich Friesenkrone als Vorreiter in der Kategorie Fischfeinkost aus.

Pressekontakt:

Marion Raschka
MARA Redaktionsbüro
Tel.: 07275 5047
E-Mail: Marion.Raschka@t-online.de

Unternehmenskontakt:

Svenja Beckmann
Friesenkrone
Tel.: 04851 803261
E-Mail: Svenja.Beckmann@friesenkrone.de

Veröffentlichung ausschließlich für redaktionelle Zwecke und unter Quellenangabe: Friesenkrone. Abdruck und Veröffentlichung sind honorarfrei, ein Belegexemplar wird erbeten. Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Nutzungsbedingungen.