Zum Hauptinhalt springen

Mundus – der Neue von Wanzl zeigt sich individuell

Das ist klassisches Housekeeping, neu interpretiert

Der Neue von Wanzl rollt aus in die internationale Hotellerie: Der Zimmermädchenwagen Mundus interpretiert Variabilität auf moderne Art und zeigt sich in Hybridbauweise aus Stahl und Aluminium jeder Herausforderung wendig und spurtreu gewachsen.

Honorarfreie Veröffentlichung ausschließlich für redaktionelle Zwecke und unter Quellenangabe: Wanzl Metallwarenfabrik GmbH.

Honorarfreie Veröffentlichung ausschließlich für redaktionelle Zwecke und unter Quellenangabe: Wanzl Metallwarenfabrik GmbH.

Honorarfreie Veröffentlichung ausschließlich für redaktionelle Zwecke und unter Quellenangabe: Wanzl Metallwarenfabrik GmbH.

Honorarfreie Veröffentlichung ausschließlich für redaktionelle Zwecke und unter Quellenangabe: Wanzl Metallwarenfabrik GmbH.

Mundus ist der jüngste Zuwachs in der gut sortierten Familie an Zimmermädchenwagen von Wanzl. Neu ist das Outfit, flexibel kombinierbar und immer wieder aufs Neue überraschend anders im Look. Jeder Mundus ist individuell und ein Einzelstück, das jeden Anspruch eines Hauses und dessen Corporate Identity ganz persönlich nimmt.

Optisch im individuellen Look

Die drei Rahmenfarben in Titangrau, Schwarz metallic und Gold metallic sind variabel im Mix mit den fünf Dekoren in Mahagoni, Eiche Natur, Ceramic Anthrazit, Beton Dunkel und Graphitschwarz. Das ist Vielfalt fürs Kombinieren, ganz nach Wunsch, passend zum Interieur und zum individuellen Design.

Hybridbauweise fürs moderne Housekeeping

Die äußeren Werte des Mundus sind top und passen perfekt zu seinen Qualitäten bei Konstruktion, Ausstattung und Zubehör. Der komplette Wagen ist aus robustem Stahl mit hoher Tragkraft und Stabilität, die umlaufenden Profile sind aus Alu. Seine Hybridbauweise macht den kompakten Mundus zum Leichtgewicht, unterstützt durch die 5. Rolle unterhalb der Wagenmitte. Durch das zusätzliche Rad ist der Wagen in jeder Situation extrem wendig, auf der Stelle um die eigene Achse auf einem Minimum an Fläche drehbar und im Geradeauslauf immer spurtreu und perfekt zu manövrieren.

Equipment frei kombinierbar

Die Ausstattung des Mundus ist individuell konfigurierbar. Hier ist nichts von der Stange, alles ist maßgeschneidert. Die Equipmentliste ist lang – Etagen zum Einlegen, Top Box für Guest Supplies, Wäschesack und Mülltrennungsbox sind nur einige der Features. Statt Standard gibt’s Vielfalt und die macht den Zimmermädchenwagen immer perfekt fit für seinen Einsatz und seine Aufgaben in jedem Haus.

Über Wanzl Metallwarenfabrik GmbH

Wanzl, gegründet 1947, ist ein Pionier der Selbstbedienung und Schrittmacher für den internationalen Handel. Heute zählen Retail Systems, Shop Solutions, Logistics + Industry, Airport, Access Solutions und Hotel Service zu den Geschäftsbereichen. Als Innovationsführer entwickelt, produziert und vertreibt Wanzl Produkte, Systeme und kundenindividuelle Lösungen in Premium-Qualität rund um Einkauf und Verkauf, Warenpräsentation, Transport und Sicherheit. Mit über 4.500 Mitarbeitern, 11 internationalen Produktionsstandorten, 21 Vertriebsniederlassungen und rund 50 Vertretungen steht Wanzl als in dritter Generation familiengeführtes Unternehmen weltweit an der Seite seiner Kunden. www.wanzl.com Unternehmenskontakt: Wanzl Metallwarenfabrik GmbH
Jürgen Frank, Leiter Marketing & Produktmanagement
Rudolf-Wanzl-Straße 4
89340 Leipheim
Tel. +49 (0) 8221 / 729-6545
Fax +49 (0) 8221 / 729-6500
E-Mail marketing@wanzl.de
www.wanzl.com Agenturkontakt: Friends PR
Heike Siebert
Zeuggasse 7
86150 Augsburg
Telefon 0821-420 99-96
Telefax 0821-420 99-98
E-Mail: heike.siebert@friends-media-group.de
www.friends-media-group.de Veröffentlichung ausschließlich für redaktionelle Zwecke und unter Quellenangabe: Wanzl Metallwarenfabrik GmbH. Abdruck und Veröffentlichung sind honorarfrei, ein Belegexemplar wird erbeten. Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Nutzungsbedingungen.