Zum Hauptinhalt springen

Praxisorientierte Schulungen rund um den Fisch

Transgourmet Seafood stellt Workshop- und Seminarprogramm für 2019 vor

Riedstadt/Bremerhaven, im Januar 2019: Innovative Workshops zu Seafood in Theorie und Praxis, ein Premiumkochkurs mit renommierten Spitzenköchen und vier neue Studienreisen – auch 2019 bietet Transgourmet Seafood ein vielfältiges Schulungsangebot. Zu den diesjährigen Highlights zählt der Nachhaltigkeits-Workshop in der unternehmenseigenen Seafood Akademie in Bremerhaven.

tigahoo - Trends in Gastronomie und Hotellerie

tigahoo - Trends in Gastronomie und Hotellerie

Dort vermittelt der Großhändler seit nunmehr zehn Jahren Mitarbeitern sowie Kunden aus der Gastronomie, der Hotellerie und der Gemeinschaftsverpflegung umfassendes Wissen, neue Zubereitungsideen und aktuelle Trends in Sachen Fisch.

Der Seminarkalender 2019 startet für alle Fisch- und Seafood-Begeisterten mit einem Innovations- und Sushi-Workshop (03./04.04.): Der neue Kurs widmet sich den heute wichtigsten Foodtrends und zeigt daraus resultierende Produkte und Konzepte auf. Um ihre Gäste jeden Tag aufs Neue begeistern zu können, erhalten Gastronomen und Kantinenbetreiber hier viele neue Denkanstöße. In dem darauf folgenden Island-Workshop (20.05.) verkosten isländische Fischexperten, Köche und Lieferanten ihren besonderen Fisch und entführen in die einzigartige Natur des Landes.

Frisch ins Netz gegangen ist auch der Experten-Workshop „Nachhaltigkeit & Fisch“ (23./24.10.): Er bietet Fachvorträge von renommierten Wissenschaftlern, Fischprofis und Experten der Branche. Dabei sind Verbrauchervertrauen, Regionalität und Nachhaltigkeit die zentralen Themen des Workshops. Zudem gibt es erstmalig die Möglichkeit eines Betriebsrundgangs im renommierten Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) und als Höhepunkt einen Blick hinter die Kulissen des neuen Thünen-Instituts für Seefischerei in Bremerhaven (VTI).

Während die zuvor genannten Veranstaltungen direkt in der Seafood Akademie in Bremerhaven stattfinden, gibt es weitere Veranstaltungen andernorts in Deutschland ? wie zum Beispiel den Workshop „Wine & Dine“ (30./31.10.) auf dem Weingut auf Schloss Affaltrach in Baden-Württemberg oder das Event „Fisch on Tour – für Fischverrückte“ (07./08.05. und 26./27.09.) in Schleswig-Holstein. Darüber hinaus führt eine neue dreitägige Studienreise (05.–07.06.) nach Holland in die faszinierende Region des Ijsselmeeres.

Das komplette Schulungsprogramm von Transgourmet Seafood sowie weitere Informationen erhalten Interessierte von Frau Stefanie Nienaber unter Stefanie.nienaber@transgourmet.de oder 0471/14291 110.

Über Transgourmet Deutschland

Transgourmet Deutschland gehört zum Unternehmen Transgourmet Central & Eastern Europe. Als führender Multi-Channel-Anbieter ist Transgourmet Central & Eastern Europe der Abhol- und Belieferungsgroßhandel für Kunden aus Gastronomie, Hotellerie, Betriebsverpflegung, sozialen Einrichtungen, Einzelhandel und weiteren Gewerben. Unter dieser Dachmarke sind die Spezialisten „Transgourmet“ für die Zustellung, „Selgros Cash & Carry“ für die Abholung sowie „Transgourmet Cash & Carry“ als regionales Abholformat mit Zustellung vertreten.

Über Transgourmet Seafood

Transgourmet Seafood ist ein Logistik- und Schulungszentrum und gilt als eine der modernsten und leistungsfähigsten Drehscheiben (Einkauf, Kommissionierung und Transport) für frische Fisch- und Seafood-Waren in Deutschland mit Sitz in Bremerhaven.

Für mehr Informationen kontaktieren Sie:

Mandy Rußmann, PR-Beratung
BRAND UPGRADE GmbH
Schulterblatt 58
20357 Hamburg
Tel.: +49 40 4309368-22
E-Mail: transgourmet@brand-upgrade.de

Pressekontakt im Unternehmen:

Charlotte Brandau, Medienstelle
Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG
Albert-Einstein-Str. 15
64560 Riedstadt
Tel.: +49 6158 180100-0
E-Mail: presse@transgourmet.de

Veröffentlichung ausschließlich für redaktionelle Zwecke und unter Quellenangabe: Transgourmet Seafood. Abdruck und Veröffentlichung sind honorarfrei, ein Belegexemplar wird erbeten. Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Nutzungsbedingungen.