Zum Hauptinhalt springen

The Ardmore 12 Years Old Port Wood Finish

The Ardmore präsentiert seine erste limitierte Edition

Bereits seit 1898 produziert die Ardmore Destillerie einen der besten torfigen Single Malt Whiskys der Highlands. Bekannt für seinen angenehmen, leicht rauchigen Geschmack ist The Ardmore ein Single Malt, den sowohl Einsteiger als auch erfahrene Whiskytrinker schätzen.

Veröffentlichung ausschließlich für redaktionelle Zwecke und unter Quellenangabe: Beam Suntory Deutschland GmbH

Veröffentlichung ausschließlich für redaktionelle Zwecke und unter Quellenangabe: Beam Suntory Deutschland GmbH

Mit dem exklusiven The Ardmore 12 Years Old Port Wood Finish bringt die Destillerie nun ihre erste limitierte Edition auf den Markt. Dieser traditionell getorfte Highland Whisky verkörpert den unverwechselbaren Geschmack der Marke The Ardmore, die im Herbst 2014 mit dem The Ardmore Legacy ihren Relaunch erhielt.The Ardmore hat sich als beliebter Whisky unter den Single Malts in Europa etabliert. Im Vergleich zum Vorjahr konnte die Marke in Deutschland ein Wachstum von 155 Prozent verzeichnen und erfreut sich sehr großer Beliebtheit*. Der Ausbau des The Ardmore-Portfolios ermöglicht Beam Suntory, die Position als führender Anbieter von torfigen Single Malt Whiskys weiter zu stärken. Die exklusive Abfüllung des The Ardmore 12 Years Old Port Wood Finish ist ein unverwechselbares Genusserlebnis für alle Whiskyfans. Besonders Anfängern bietet er einen angenehmen Einstieg in die Gruppe der torfigen Single Malts. Dieser außergewöhnliche, leicht rauchige Whisky lagerte während seiner zwölfjährigen Reifezeit in ehemaligen Bourbon-Fässern aus amerikanischer Weißeiche sowie in europäischen Portwein-Fässern, die ihm seine würzige Fruchtnote verleihen. Traditionell ohne Kühlfiltrierung hergestellt, wird der goldene Whisky mit 46 Vol.-% abgefüllt. „Dank der gelungenen Neupositionierung des The Ardmore konnten wir uns in den wichtigsten internationalen Märkten, wie eben Deutschland, etablieren. Der Erfolg von The Ardmore Legacy hat unsere Marke innerhalb der Kategorie der torfigen Single Malts weiter gestärkt. The Ardmore 12 Years Old Port Wood Finish ist ein weiteres Beispiel für die Premium-Qualität und den einzigartigen Geschmack unseres Whiskys”, bemerkt Manfred Jus, Managing Director bei Beam Suntory. „Wer in die Welt torfig-rauchiger Single Malts eintauchen und einen ausgezeichneten, traditionell hergestellten Whisky mit außergewöhnlichem Geschmack probieren möchte, kommt am The Ardmore 12 Years Old Port Wood Finish nicht vorbei. Die Altersangabe von zwölf Jahren unterstreicht die Hochwertigkeit dieses Malt Whiskys.“ Der Launch des The Ardmore 12 Years Old Port Wood Finish ergänzt den aktuell erhältlichen The Ardmore Legacy – den Einsteiger-Whisky des Beam Suntory Peated Malts of Distinction-Portfolios. The Ardmore 12 Years Old Port Wood Finish ist ab sofort im ausgewählten Handel zu einem Preis von ca. 50 Euro erhältlich.

Aromavielfalt ohne Grenzen

Noten aus frischen Erdbeeren und Sommerfrüchten mit einem verlockenden Hauch Pfeffer, ergänzt durch Nuancen von getrockneten Orangen und Zimt, zaubern ein grenzenloses Aromaspektrum. Abgerundet wird dieses Geschmackserlebnis durch die süßen Aromen von roten Äpfeln und Honig mit einer dezenten Rauchnote. Nach dem süßen, rauchigen Auftakt überrascht der 12 Years Old Port Wood Finish mit einem sanften, langanhaltenden und für Ardmore typischen, trockenen Abgang. www.beamsuntory.de

Über Beam Suntory Deutschland

Die Beam Suntory Deutschland GmbH mit Sitz in Frankfurt ist eine der führenden Gesellschaften für Marketing und Vertrieb von Premiumspirituosen auf dem deutschen Markt. Zum Markenportfolio gehören neben Jim Beam Bourbon, in Deutschland der Nr. 1* Whisk(e)y und eine der Top-10-Spirituosenmarken, internationale Whisk(e)ymarken wie red STAG by Jim Beam, Jim Beam Honey, Jim Beam Devil’s Cut, Jim Beam Black, Jim Beam Signature Craft, Maker’s Mark, Jim Beam Rye, Knob Creek Rye, Laphroaig, The Ardmore, Bowmore, Auchentoshan, Glen Garioch, Highland Park, The Macallan, The Glenrothes, Teacher’s, The Famous Grouse, Kilbeggan, Connemara, The Yamazaki, The Hakushu und Hibiki. Desweiteren umfasst das Portfolio bekannte Marken wie Courvoisier Cognac, Sourz, Brugal Rum, Sauza Tequila, Mozart Likör, Midori Liqueur und Bols Liqueurs.
Beam Suntory Deutschland ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Beam Suntory Inc.
Die Internetadresse lautet www.beamsuntory.de. *Quelle: The Nielsen Company, LEH+DM+C&C, Absatz, MAT September 2015

Über Beam Suntory Inc.

"Crafting the Spirits that Stir the World" – Beam Suntory ist das weltweit drittgrößte Premiumspirituosen-Unternehmen mit weltweit bekannten Marken. Beam Suntory entstand 2014 durch die Zusammenlegung des führenden Bourbon-Herstellers Beam und des japanischen Whisky-Pioniers Suntory. Das neue Unternehmen ist geprägt durch eine jahrhundertelange Tradition, Leidenschaft für Qualität, Innovationsgeist und eine Kultur des unternehmerischen Denkens. Mit Hauptsitz in Deerfield, Illinois/USA ist Beam Suntory Inc. eine Tochtergesellschaft der japanischen Suntory Holdings Limited. Weitere Informationen zu Beam Suntory, seinen Marken und seinem Bekenntnis zur sozialen Verantwortung finden Sie unter www.beamsuntory.com und www.drinksmart.com.

Unternehmenskontakt

Beam Suntory Deutschland GmbH
Unterschweinstiege 2-14
60549 Frankfurt am Main
Tel.: 069 - 430 530 0
Fax: 069 - 430 530 340
E-Mail: info.de@beamsuntory.com

Agenturkontakt

Ketchum Pleon GmbH
Nina Ruseler / Britta Werner
Westhafenplatz 6
60327 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 24286-309
E-Mail: maltsofdistinction@ketchumpleon.com Veröffentlichung ausschließlich für redaktionelle Zwecke und unter Quellenangabe: Beam Suntory Deutschland GmbH. Abdruck und Veröffentlichung sind honorarfrei, ein Belegexemplar wird erbeten. Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Nutzungsbedingungen.